HomeHeader
Home
Autor
Aktuell
Film & Clips
Bücher
po-russki
Kommentare
Interviews
Reportagen
Meist gelesen
Politik - Kultur
Wirtschaft
Staaten - Regionen
Foto - Radio - Archiv
Suchen
 
Friedensgebet in Kiew mit zehntausendenTeilnehmern Drucken
von Ulrich Heyden   
Donnerstag, 28. Juli 2016

Nach unterschiedlichen Angaben beteiligten sich 10.000 bis 80.000 Menschen am Friedensgebet in Kiew. Wegen einer Bombenwarnung musste die Gläubigen das letzte Stück der Prozession mit dem Bus fahren

Mehrere zehntausend orthodoxe Gläubige der Ukrainischen orthodoxen Kirche Moskauer Patriarchat (UPZ MP), hatten sich gestern in Kiew zum Friedensgebet auf dem in der Kiewer Innenstadt gelegenen Wladimir-Hügel versammelt (Fotos). Die Nationale Polizei sprach von 10.000, die UPZ MP von 80.000 Gläubigen, die an der Veranstaltung im Zentrum von Kiew teilnahmen. Weiterlesen in Telepolis

 
Ukrainischer Polizei-Vize-Chef Wadim Trojan ließ ermordeten Journalisten beschatten Drucken
von Ulrich Heyden   
Dienstag, 26. Juli 2016
Generalstaatsanwalt Luzenko hat wegen der „ungesetzlichen Beschattung“ ein Ermittlungsverfahren gegen Trojan eingeleitet. Dieser kämpfte 2014 im rechtsradikalen Asow-Bataillon in der Ost-Ukraine. Trojan und sein Chef, Innenminister Arsen Awakow sind kurzfristig in Urlaub gefahren. Offenbar ist ihnen der Boden in Kiew zu heiß geworden, denn der Journalisten-Mord ist Hauptthema in den ukrainischen Medien. Weiterlesen auf RTdeutsch
 
Zwischen "russischer Spur" und ukrainischen Oligarchen: Der Mord am Journalisten Pawel Scheremet Drucken
von Ulrich Heyden   
Montag, 25. Juli 2016

Zwischen "russischer Spur" und ukrainischen Oligarchen: Der Mord am Journalisten Pawel Scheremet

Wurde der als regierungsnah geltende Journalist Opfer von Wirtschaftsinteressen der nationalistischen Freiwilligen-Bataillone und ihrer Hintermänner? Sein letzter journalistischer Beitrag unter dem Titel „Asow, Verantwortung und Freiwilligenbataillone“, veröffentlicht drei Tage vor dem Mord, drehte sich um Auseinandersetzungen bei der Privatisierung der größten ukrainischen Chemie-Fabrik. Im Mittelpunkt des Streits: Präsident Poroschenko und der ehemalige Ministerpräsident Jazenjuk. Weiterlesen in RTdeutsch

 
 
ru mos eis-labyrint park sokolniki foto heyden 2013-.jpg